Wie zutreffend ist die Regenvorhersage?

Am Wochenende ist die Feier… ob es wohl Regen gibt?

Bereits 2017 beschrieb Focus Online, das die Regenvorhersage bei Wetterberichten nur zu 35% zutreffend ist.*

Kann man Wetterdiensten vertrauen? Diese Frage stellen sich in Berlin und auf der ganzen Welt jeden Sommer Millionen von Menschen.

Klar, der Tag am See möchte gut geplant sein, die Feier des Unternehmens kann vielleicht nur an einem Tag draußen stattfinden. Am Veranstaltungstag ist dann strahlender Sonnenschein, wo ein Tag vorher noch was von 70% Niederschlag stand.

Woran es wohl jelegen hat, fracht man sich?

Unsere Antwort ist etwas ernüchternd, aber auch interessant. Soviel vorweg, leider ist es schwieriger als man denkt, die Wahrscheinlichkeit von Regen vorherzusagen. Woran das liegt, wollen wir Ihnen so gut wir können in diesem Beitrag erklären.

Vor allem im Sommer ist es schwer, den Niederschlag zu kalkulieren.*

Falsche Daten von Wetterapps

Viele Apps nutzen zur Vorhersage den amerikanischen Global Forecast System (GFS). Insofern dieses System auf größere Wetterregionen als die deutschen ausgelegt ist, wird es unserem geographischen Standort nur bedingt gerecht.

Die einzige Alternative

Regenradare. Allerdings sind diese vor allem geeignet für kurzfristige Wetterveränderungen. Es handelt sich nicht um Vorhersagen. Die Radare werden meistens minütlich aktualisiert und geben Aufschluss über die Zugrichtung des Wetters.

Optimistisch bleiben.

Ob wir erwarten das das Wetter uns treu bleibt oder nicht, ist bei Unvorhersehbarkeit dann doch eher Einstellungssache. Auch wenn Wetterradare zumindest kurzfristig Sicherheit schaffen, ob es bald regnet, hilft das für die Planung leider recht wenig.

Unser Fazit: Optimistisch bleiben.

Meistens müssen wir aus Erfahrung sagen, hat es super geklappt mit dem Wetter, ansonsten gilt der altbekannte Spruch: “Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.”

Außerdem haben wir vorgesorgt: Bei Eventfloss Berlin gibt es regensichere und windgeschützte Feier- und Sitzmöglichkeiten, wobei Sie trotzdem die Frische Brise am Wasser genießen können.

4,8 Stunden Sonne im Durchschnitt am Tag in Berlin, genug Zeit für ein Tourchen auf dem Fluss.

Bei durchschnittlich max. 23,6 Grad im Sommer und +30 Grad Höchstemperaturen machen wir uns jedoch keine Sorgen um genügend Sonnenstunden an der frischen Luft. Bei steigenden Temperaturen jede Saison, noch weniger. Wir haben also genug zu tun! 😉

Sie möchten gerne ein Floss buchen in den Sommermonaten? Einfach online Termin prüfen und vorreservieren.

Jetzt Floss buchen

Wir sehen uns am Wasser,

Euer Eventfloss Berlin Team

*https://www.focus.de/wissen/natur/meteorologie/regenprognose-wieso-sie-so-selten-stimmt_id_7633638.html*https://www.rnd.de/panorama/falsche-wettervorhersage-warum-aktuelle-wetterprognosen-oft-nicht-stimmen-UKUTNTUFVVGGNPFI5KBICMBFTY.html*https://www.wetter.de/klima/europa/deutschland/berlin-s99000032.html*https://de.statista.com/statistik/daten/studie/577082/umfrage/durchschnittliche-monatliche-sonnenscheindauer-in-berlin/